Vorteilshop App:
Jetzt neu!

×

Steppjacken sind funktionale & stilvolle Top Layer zur Übergangszeit. So setzen Sie die Jacke stilvoll in Szene und das gibt es bei der Pflege zu beachten.

Pärchen mit Steppjacke im Wald

Steppjacken: Die perfekte Oberbekleidung für jedes Wetter

Besonders wenn die Temperaturen sinken und die Regenwahrscheinlichkeit steigt, sind sie immer öfter zu sehen: die Steppjacke oder der Steppmantel. Diese smarte Oberbekleidung zeichnet sich vor allem durch die markante Steppung aus und ist aufgrund ihrer funktionalen Eigenschaften während der kalten Jahreszeit oder auch bei schlechtem Wetter sehr beliebt.

Doch was macht diese Jacke eigentlich so besonders, und welche Styling Regeln sollten sowohl Damen und Herren beachten, um auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen eine gute Figur zu machen? Das erfahren Sie hier!

Wissenswertes über die Steppjacke

Speziell während der Übergangszeit sind Steppjacken und Steppmäntel für viele Damen und Herren echte Must-Haves, weil sich diese als funktionales Multitalent schon seit langer Zeit bewährt haben. Die Jacken zeichnen sich durch den gesteppten Stoff aus. Das Kleidungsstück wurde in den 1950er Jahren vom Amerikaner Steve Gulyas entwickelt, der diese als Oberbekleidung für Piloten der US Air Force entwarf.

In den 1960ern wanderte Gulyas nach Großbritannien aus und produzierte die Steppjacke nun auch für Zivilisten.

alte Nähmaschine

Waren es zuerst vorwiegend Mitglieder der High Society, die mit dem smarten Kleidungsstück ausgestattet wurden, hat sich die Steppjacke mittlerweile als praktische Oberbekleidung für Jedermann etabliert.

Das macht die gesteppten Jacken zu den idealen Begleitern

Doch was macht dieses Modell nun so besonders? Das Geheimnis liegt in den abgesteppten „Kammern“. Diese sind wattiert, bzw. mit einem speziellen Material gefüllt. Oft handelt es sich um eine Füllung aus Daunen oder Polyester, die mehrere Funktionen erfüllen muss. Eine wichtige Aufgabe ist dabei die Wärmeisolierung, sodass die Jacke den Träger oder die Trägerin zuverlässig vor der Kälte schützt.

Da vor allem die Übergangszeit oft mit ungünstigen Witterungsverhältnissen wie Regen einhergeht, ist natürlich auch das richtige Obermaterial ein essenzieller Bestandteil. Dieses sollte vor allem wasserabweisend sein und sich mit einem feuchten Tuch einfach von Schmutz befreien lassen.

Stilvoll durch die kalte Jahreszeit: So kombinieren Sie Ihre Steppjacke

Da vor allem in der Übergangszeit als auch während der kalten Monate die Steppjacke für viele Damen und Herren die bevorzugte Oberbekleidung ist, im Berufsalltag genauso wie im Freizeitbereich, ist natürlich wichtig, dass man in diesen smarten Jacken auch gut aussieht! Wenn man dieses Teil modisch optimal in Szene setzen möchte, gibt es einige Dinge zu beachten, damit man einen stilvollen Auftritt hinlegt.

Sie suchen eine Steppjacke für den Alltag, die Sie auch ohne weiteres mit dem Business Look kombinieren können? Top-Marken wie Eisbär, Otto Kern oder Emilia Parker bieten hochwertige Jacken und Mäntel in zeitlosen Designs, mit denen man einfach immer gut gekleidet ist, egal ob im Berufsleben oder im Freizeitbereich. Für Damen bieten sich auch Steppmäntel an, denn vor allem zu Kleidern oder Röcken getragen, formen und strecken Sie die Silhouette auf eine vorteilhafte Art und Weise, was dem Look Eleganz verleiht.

Die Jacke von Nordcap: Ein pfiffiger Allrounder für Sie und Ihn

Wir halten fest: eine Steppjacke muss sowohl funktional als auch modisch sein. Die Outdoor-Marke Nordcap bietet tolle Jacken für Damen und Herren, die diese Ansprüche mit Bravour erfüllen. In optischer Hinsicht punkten diese schönen Modelle damit, dass sie mit ihren geradlinigen Designs, die ohne Schnickschnack auskommen, sich als zeitlose Evergreens erweisen, die einfach nie aus der Mode kommen. Zu echten Hinguckern werden diese smarten Jacken durch das lässige Kontrastfutter in leuchtenden Farben, das vor allem durch das Innere der Kapuze zum Vorschein kommt und in Alltag und Freizeit pfiffige Akzente setzt.

Doch auch mit ihren praktischen Eigenschaften werden diese coolen Steppjacken sich vor allem in der Übergangszeit als unverzichtbare Begleiter erweisen! Die Modelle weisen ein leichtes Gewicht auf, wodurch sie überaus angenehm zu tragen sind und dank dem hochwertigen High-Tech-Futter trotzdem eine optimale Wärmedämmung bieten.

In der Ausführung für Damen ist die Jacke leicht tailliert und zaubert so eine schöne Silhouette, die der weiblichen Figur schmeichelt. Da es sich bei dieser wattierten Jacke auch um ein dickeres Modell handelt, ist sie auch perfekt als Winterjacke geeignet.

Pärchen sitzend mit Steppjacken

Pflegetipps: So bleibt Ihnen die Jacke für viele Jahre erhalten

Damit Steppmäntel und -jacken ihre Funktionen noch besser erfüllen können, empfiehlt es sich, diese vor dem ersten Tragen zu imprägnieren. Dies kann man entweder mittels eines Imprägniersprays oder eines Imprägniermittels durchführen. Dazu sollte man den Anweisungen, die auf der Verpackung des Produktes angegeben sind, folgen.

Wie auch bei anderen Textilien können Sie dem Etikett an der Innenseite des Kleidungsstücks wichtige Informationen zur Pflege entnehmen, wie etwa die Temperatur, bei der man es maximal waschen darf. Grundsätzlich sollten Sie folgende Dinge beachten:

  • Das Kleidungsstück sollte man einzeln waschen, damit es optimal gereinigt werden kann.
  • Idealerweise auch zwei Tennisbälle in die Trommel geben, da diese die Füllung auflockern.
  • Vor dem Waschen sollte man alle Klett- und Reißverschlüsse schließen und die Jacke nach links drehen.
  • Um die Jacken zu schonen, sollte man die Maschine auf höchstens 800 Umdrehungen einstellen.
  • Idealerweise wählt man das Schonprogramm und 30 Grad aus.
  • Auf Weichspüler sollte man zudem verzichten, da dieser das Material der Jacke beschädigen und die Füllung verkleben könnte.